Heimatpreis des Oberbergischen Kreises

Gesucht werden Projekte, die einen heimatbezogenen Beitrag zur Verbesserung des Dorf- oder Siedlungslebens oder der Infrastruktur in den Dörfern bzw. Stadtteilen leisten.

Machen Sie mit und bewerben Sie sich mit Ihrem Projekt um den Heimatpreis des Oberbergischen Kreises.

Postkarte Heimatpreis des Oberbergischen Kreises

Postkarte für den Heimatpreis des Oberbergischen Kreises zum Download 
(Fotos: obk, oksix - fotolia.com)
 

Die Preise

Der Oberbergische Kreis vergibt die Preise nach folgender Staffelung:

  • 1. Preis 5.000 €,
  • 2. Preis 3.000 €,
  • 3. Preis 2.000 €

Das Preisgeld wird vom Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Förderprogramms "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet." zur Verfügung gestellt.

Ziel des Landes Nordrhein-Westfalen ist:

  • Menschen für lokale Besonderheiten zu begeistern
  • die positiv gelebte Vielfalt in NRW deutlich sichtbar werden zu lassen
  • Wertschätzung der (überwiegend) ehramtlich Mitarbeitenden
  • Würdigung des lokalen Engagements und nachahmenswerter Praxisbeispiele

Gesucht werden einzelne Projekte und Maßnahmen

  • zur Stiftung, Stärkung und Erhalt lokaler Identität
  • die Gemeinschaft stärken und Menschen miteinander verbinden

Auf Landesebene werden best practice Projekte mit zusätzlichem Sonderpreis versehen.
 

Teilnahmebedingungen für den Heimatpreis des Oberbergischen Kreises

  • Das Projekt muss aktuell im Oberbergischen Kreis umgesetzt werden oder zeitnah umgesetzt worden sein.
  • Die Bewerbung muss mit dem Bewerbungsbogen  eingereicht werden und ein konkretes Projekt beschreiben.
  • Erwünscht ist, mit dem Bewerbungsbogen ein geeignetes Foto einzureichen, das den Juryunterlagen beigefügt und ggf. bei der Abschlussveranstaltung präsentiert wird. Die entsprechende Einverständniserklärung ist auf dem Bewerbungsbogen.
     
  • Informationen zum Datenschutz

 

Fristen

Die Ausschreibung des Heimatpreises des Oberbergischen Kreises erfolgt am 25.06.2019. Die Bewerbung muss bis zum 31.08.2019 unter der E-Mailanschrift beate.fiedler@obk.de eingegangen sein.
 

Jury

Über die Vergabe entscheidet eine Jury unter dem Vorsitz von Landrat Jochen Hagt.

Die Verleihung des Heimatpreises findet im Herbst 2019 statt.
 

Ihre Ansprechpartnerin

Beate Fiedler
Telefon 02261 88-6809
Telefax 02261 88-972-6809
E-Mail beate.fiedler@obk.de

Servicezeiten

Anschrift der Dienststelle

Oberbergischer Kreis
Der Landrat
Kreis- und Regionalentwicklung
Moltkestraße 34
51643 Gummersbach



Letzte Änderung: 25. Juni 2019