[an error occurred while processing this directive]

FrauenSache - Beratung für Frauen in schwierigen Lebenssituationen

Logo Netzwerk Oberberg


Wir haben etwas - gegen Gewalt
Netzwerk Oberberg

 

 

Einrichtung

Logo Caritas


FrauenSache - Beratung für Frauen in schwierigen Lebenssituationen
Caritasverband für den Oberbergsichen Kreis e.V.

 

 

Zielsetzung - Angebote

Ein kostenfreies, anonymes Beratungsangebot für alle Frauen, die sich in einer Krise befinden, von Beziehungskonflikten betroffen sind, bei Stalking oder Mobbing Rat suchen, sich bei Trennung oder Scheidung Unterstützung wünschen (keine Rechtsberatung), unter Ängsten, depressiver Verstimmung oder Essstörungen leiden, über ihre sexuelle Orientierung und Identität oder queere Themen Austausch suchen oder sich bei allen frauenrelevanten Themen ein offenes Ohr und Ermutigung wünschen.

Wir beraten, informieren und vermitteln auf Wunsch zu Fachdiensten oder anderen Hilfen.

Wir begleiten auf Wunsch nach einer Vergewaltigung zur Polizei und zur anonymen Spurensicherung. Wir helfen beim Ausstieg aus der Prostitution und begleiten in anderen Notlagen, um zu unterstützen.

Wir bieten (unter Einhaltung der aktuellen Hygienemaßnahmen) persönliche Beratung, Telefonberatung oder Videocall und eine passwortgeschütze Onlineberatung an.

Beratungstermine können kurzfristig telefonisch vereinbart werden.

 

Kontaktangaben

Caritasverband für den Oberbergischen Kreis e.V.
Wilhelmstraße 13
51643 Gummersbach

Radevormwald: Hohefuhrstraße 16
Waldbröl: Gerdestraße 5

Telefon: 02261 600919 oder 0171 5199033 oder 0171 3638317
Fax: 02261 600917
E-Mail: frauensache@caritas-oberberg.de
Internet: https://caritas.erzbistum-koeln.de/oberberg-cv/hilfen_beratung/frauenberatung/  

 

Ansprechpersonen

Claudia Wahle-Ruzicka
Petra Donner
 

Termine / Sprechzeiten - Öffnungszeiten

Gummersbach:
dienstags 10:00 - 13:00 Uhr
mittwochs 14:00 - 17:00 Uhr

Radevormwald:
montags 10:00 - 13:00 Uhr

Waldbröl:
10:00 - 13:00 Uhr

Und nach Vereinbarung

 

 



Letzte Änderung: 28. Mai 2021