[an error occurred while processing this directive]

LAssO.Oberberg

Lern-Assistenz-Online.Oberberg für Schülerinnen und Schüler im Homeschooling

Laut Aussagen von Familien, Experten und Medienberichten sind in der Corona-Pandemie viele Schüler*innen und Eltern im Homeschooling überfordert. Eltern sind durch Arbeitstätigkeit, Homeoffice und Kinderbetreuung überlastet - Schüler*innen sind mitunter „allein gelassen“ und kommen bei der Erarbeitung des Unterrichtsstoffs nicht nach. Das Projekt LAssO.Oberberg zielt auf Unterstützung bei Problemlagen ab und soll Eltern entlasten ohne sie aus der Verantwortung zu nehmen.
Die Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises bietet mit dieser Maßnahme ein Lösungsangebot als ergänzende Hilfe. Im Rahmen des bürgerschaftlichen Engagements setzen sich Ehrenamtliche ein und werden als sogenannte Lernassistenz tätig. Sie engagieren sich verbindlich und zuverlässig mindestens zweimal wöchentlich über einen Zeitraum von einem halben Jahr. Die Lernassistenzen werden im Rahmen der Ehrenamtsinitiative tätig. Sie sind versichert, werden begleitet und bekommen Qualifizierungsangebote.

„Ich bin sehr erfreut über diese notwendige Initiative. Vor allem über die unmittelbare Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern direkt vom Beginn der Projektplanung an. So sind wir nahe an den derzeitigen Erfordernissen in den Familien“, sagt Landrat Jochen Hagt. 

Das Projekt startet gemeinsam mit dem Verein Lebensfarben – Hilfen für Kinder und Jugendliche e. V. und richtet sich zunächst in der Pilotphase ausschließlich an die Kinder und Jugendlichen des Vereins. Danach wird das Angebot, wenn genügend ehrenamtliche Lernassistenzen gefunden sind, geöffnet.

Die Ehrenamtsinitiative „Weitblick“ wird im Rahmen der Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung des Oberbergischen Kreises tätig. Sie vernetzt engagierte Bürgerinnen und Bürger, die als Lotsen im Freiwilligendienst aller Generationen für den Oberbergischen Kreis ehrenamtlich im Einsatz sind. Diese sind in sogenannten Standortbüros in den Kommunen tätig. Die Lotsen steuern wiederum „eigene“ Projekte mit Ehrenamtlichen vor Ort; So auch das Projekt LAssO.Oberberg. Es ist als kreisweites Angebot konzipiert.

Wer seine Hilfe anbieten und sich als Lernassistenz einsetzen möchte, wendet sich bitte an den Standortlotsen der Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises Paul Teschke unter Telefon 0175 9250709 (montags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr) oder E-Mail gummersbach@weitblick-obk.de

 

 

LAssO.Oberberg ist ein neuer Service der Kreis-Ehrenamtsinitiative Weitblick

  • bietet eine digitale Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei Hausaufgaben, Klausurvorbereitung, Nachbereitung der Unterrichtsinhalte im Homeschooling durch ehrenamtliche Lernassistenzen.
  • steht als niederschwellige Hilfe nicht in Konkurrenz zu professioneller Unterstützung.
  • ist regelmäßig und zuverlässig mindestens zweimal wöchentlich aktiv.
  • ist ein langfristiges Angebot, zunächst über einen Zeitraum von einem halben Jahr hinweg.
  • führt ein Matching der Kinder, Jugendlichen, Eltern und Ehrenamtlichen durch.
  • bietet Qualitätssicherung durch klare Rahmenbedingungen wie Begleitung der Ehrenamtlichen mittels Qualifizierung, regelmäßigem Erfahrungsaustausch und Supervision als auch Vereinbarungen mit den Beteiligten.
  • bietet eine Versicherung für ehrenamtliche Lernassistenz.
  • bietet Elterngespräche sowie Gespräche mit Kindern und Jugendlichen im Bedarfsfall.
  • kümmert sich um die Unterstützung zur technischen Ausstattung.
  • bietet eine Technik-Hotline und einen Online-Support

 

Die Idee

Das Konzept ist als gutes Beispiel aus der Praxis entstanden: Der ehemalige Gymnasiallehrer Peter Honisch aus Gummersbach unterstützt derzeit seine sechs Enkelkinder im digitalen Schulunterricht. Seine Ehefrau, ehemalige Mitarbeiterin der Kreises, Elisabeth Honisch entwickelte hieraus die Projektidee der „Online-Digital-Unterstützung für Schülerinnen und Schüler“, wandte sich an die Ehrenamtsinitiative Weitblick des Oberbergischen Kreises und gemeinsam sind sie nun im Weitblick-Initiativ-Projekt-Team aktiv.

Hier wurde der aktuelle Bedarf erkannt, die Idee weiterentwickelt und es entstand das Projekt LAssO.Oberberg - Lern-Assistenz-Online.Oberberg für Schülerinnen und Schüler im Homeschooling.

„Als ich erfuhr, dass Schüler und Schülerinnen oberbergischer Schulen teilweise nur vier Stunden Online-Unterreicht pro Woche durch ihre Schule angeboten bekommen und sich ansonsten den Lernstoff selbstständig erarbeiten müssen, war ich sofort davon überzeugt, dass dieses Projekt jetzt umgesetzt werden sollte. Unsere Kinder und Jugendlichen brauchen dringend unsere Unterstützung.“, sagt Birgit Steuer, Leiterin der Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung des Oberbergischen Kreises. Hier ist das Projekt innerhalb der Ehrenamtsinitiative Weitblick angesiedelt.

 

 

Welche Voraussetzungen sollten die ehrenamtlichen Lernassistenzen mitbringen?

Ehrenamtlich Engagierte Lernassistenzen bei LAssO.Oberberg...

  • mögen Kinder und sind ihnen zugewandt
  • haben Zeit, sich für ein halbes Jahr an das Projekt zu binden
  • sind zuverlässig und empathisch
  • legen ein erweitertes Führungszeugnis vor (Kosten werden übernommen)
  • werden in den Rahmenbedingungen der Ehrenamtsinitiative Weitblick tätig
  • sind Menschen, die sich die Funktion einer Lernassistenz zutrauen

 

Unternehmen helfen

Immer noch sind Kinder und Jugendliche teilweise ohne die erforderliche Ausstattung für Homeschooling. Hier bietet LAssO.Oberberg (Flyer) entsprechende Hilfe. Fehlende Soft- und Hardware kann durch die erfolgreiche Kooperation mit der Firma BERGNET in Lindlar zur Verfügung gestellt werden. BERGNET betreibt ehrenamtlich das Projekt „Hey Alter!“. Hier spenden Unternehmen Geräte, die von BERGNET aufbereitet werden. „Wir übernehmen gerne ehrenamtlich die Supportunterstützung bei LAssO.Oberberg. Nur benötigen wir dringend weitere Geräte-Spenden der oberbergischen Unternehmen“, erklärt Stefan Küster, Geschäftsführer der Bergnet GmbH und fordert die oberbergischen Unternehmen auf diese zu stiften.

 

 

Kontakt

Paul Teschke, Standortlotse der Ehrenamtsinitiative Weitblick

Telefon 0175 9250709
E-Mail gummersbach@weitblick-obk.de
Erreichbar: montags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

 

Weitere Akteure unterstützen LAssO als Kooperationspartner.

LAssO.Oberberg ist eine Zusammenarbeit von

  • Oberbergischer Kreis, Koordinierungsstelle Gesellschaftliche Entwicklung, Ehrenamtsinitiative Weitblick (Träger)
  • Engagierte BürgerInnen
  • Bildungsbüro Oberberg
  • Jugendamt Oberbergischer Kreis
  • Bergnet GmbH  
  • Lebensfarben – Hilfen für Kinder und Jugendliche e.V.

 



Letzte Änderung: 14. Mai 2021