Weitblick-Büro in der Gemeinde Engelskirchen

Weitblick-Büro
Rathaus
Engels-Platz 4
51766 Engelskirchen

Telefon 02263 831 81
E-Mail engelskirchen@weitblick-obk.de

Sprechzeiten:
Dienstag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Projekte:

 

Kooperationspartner:

  • AWO Ründeroth
  • Otto Jeschkeit Altenzentrum AWO
  • Haus Hohenfels
  • St. Josef Altenheim
  • Haus Lepperhammer
  • Sekundarschule
  • Bäckerei Felder

 

__________________________________________________________

 

Weitblick-Team Engelskirchen


Hans-Willi Rudloff leitet die Weitblick-Projekte für Engelskirchen. (Foto: Günter Nagel)
Hans-Willi Rudloff leitet die Weitblick-Projekte für Engelskirchen. (Foto: Günter Nagel)

Hans-Willi Rudloff

  • Seit wann engagieren Sie sich ehrenamtlich?
    Seit circa 6 Jahren
  • Warum engagieren Sie sich ehrenamtlich?
    Ich habe das Ende der Lebensarbeitszeit erreicht und viel Freizeit. Außerdem sehe ich die öffentliche Notwendigkeit.
  • Warum engagieren Sie sich ausgerechnet bei Weitblick?
    Durch Weitblick habe ich eine Ausbildung fürs Ehrenamt erhalten. Fortlaufend kann ich an Weiterbildungen teilnehmen. In Hinblick auf Projekte erhalte ich Unterstützung zu verschiedensten Fragestellungen. Außerdem bekomme ich meine Fahrtkosten erstattet. Und mir gefällt, dass die Initiative kreisweit aktiv ist.
  • Was sind für Sie die „Highlights“ Ihrer Tätigkeit?
    Die Vernetzung in der Gemeinde, dass ich unterschiedliche Projekte in Angriff nehmen kann und die relative Freiheit, die man in der Initiative hat.

Gitta Quercia-Naumann

  • Seit wann engagieren Sie sich ehrenamtlich?                                                                Ich engagiere mich seit ich in der Schule bin. Hier in Engelskirchen war ich in vielen Bereich aktiv. Insbesondere bei der Entwicklung der Kunst- und Kulturinitiative Engelsart, der Frauenagenda sowie der Rettung der Engel für das Engelmuseum und der Gründung der Regionalstelle Bergisches Land (Verband Deutscher Unternehmerinnen). Ich war als beratende Bürgerin im Gemeinderat Engelskirchen und in der Frauenagenda aktiv. Außerdem in der Beratenden Versammltung der IHK Köln, Gummersbach. In Köln habe ich bei der evangelischen Telefonseelsorge und als Mitglied der Vollversammlung der IHK gearbeitet. Bundesweit war ich im Verband Deutscher Unternehmerinnen sowie als Vorbildunternehmerin des BMWi tätig. In Europa als Europäische Botschafterin für weibliches Unternehmertun.
  • Warum engagieren Sie sich ehrenamtlich?                                                                    Es hat mich immer gereizt, meine Ideen zu bestimmten Themen einzubringen und vor allem (!) zügig umzusetzen. Als Ehrenamtlerin kann man die Dinge völlig frei und frisch anpacken und nach meiner Erfahrung oftmals viel schneller ans Ziel kommen. MitstreiterInnen habe ich bisher immer gfefunden, Man kann immer  etwas machen, etwas bewegen ...
  • Warum  engagieren Sie sich ausgerechnet bei Weitblick?                                           Weil Weitblick mir einen Rahmen gibt, in dem ich mich mit anderen Lotsinnen und Lotsen austauschen kann, meine Ideen vor allem aber besser nach aussen vertreten und einbringen kann. Weil ich abgesichert bin und an jeder Menge Weiterbildungen teilnehmen kann. Lernen ist mein 1. Hobby!                         
  • Was sind für Sie die "Highlights" Ihrer Tätigkeit?                                                           Der persönliche Austausch mit anderen Lotsinnen und Lotsen und, wenn meine Projekte Realtität werden ... dass ich es geschafft habe und andere davon profitieren.

 

Zurück zur Übersichtsseite "Weitblick Ansprechpersonen".

 

 

 



Letzte Änderung: 24. September 2019