Neuigkeiten

13.03.2019: 1. Bluesnight Neukirchen-Vluyn - Tickets zum Vorzugspreis für Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte

Am 30. März 2019 findet in Neukirchen-Vluyn die 1. Bluesnight mit internationalen Bluesmusikern statt. Mit dabei sind: Michael van Merwyk (GER), Steve "Big Man" Clayton (UK), Dave Kelly (UK) sowie das vom Niederrhein stammende Trio Lazlo um Szenemusiker Michael van de Locht. Weitere Informationen ...

12.03.2019: Engagementpreis NRW: Engagement des Monats März

Vernetzt für Integraton: Eine Initiative für Geflüchtete in Bielefeld!

In Bielefeld engagieren sich rund 4 000 Menschen ím Rahmen einer selbstorganisierten und bestens vernetzen Initiative, die sich vor Ort für die Rechte und die Integration von Geflüchteten einsetzt. Die freiwillige Arbeit der Initiative trägt mit guten Ideen, vielfältigen Angeboten, viel Schwung und noch mehr Herzblut entscheidend dazu bei, dass Willkommenskultur in Bielefled keine hohle Phrase bleibt, sondern gelebtes Miteinander ist. Mehr ...

01.03.2019: Repair Cafés bestehen bereits seit 4 Jahren!

In Lindlar, Waldbröl und Bergneustadt kann man bereits seit 4 Jahren einmal monatlich Gegenstände reparieren, die ansonsten weggeworfen würden. Nähere Informationen ...

 

25.02.2019: Bewerbung für die Förderinitiative "digital.engagiert" vom Stifterverband und Amazon bis zum 17. März 2019

Mit der Förderinitiative "digital.engagiert" suchen Amazon und Stifterverband Projekte, die Bildungsformate und -angebote digital ergänzen oder ganz neu denken. Die Initiative fördert und unterstützt 6 Monate lang digitale Projektideen von gemeinnützigen Akteuren mit individuellem Coaching und finanzieller Hilfe und bringt Organisationen und Persönlichkeiten aus Zivilgesellschaft, Bildungssektor und Digitalwirtschaft zusammen. Der Schwerpunkt liegt 2019 auf demThemenfeld Bildung. Weitere Informationen finden Sie unter: digitalengagiert.de/bewerben

 

18.02.2019: Engagement des Monats Februar 2019

Mobile Retter: Eine App macht Alarm!

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand ist Schnelligkeit gefragt. Bis der Rettungsdienst vor Ort ist, vergehen zwangsläufig einige Minuten. Doch mit jeder Minute früher, in der mit der Reanimation begonnen werden kann, steigen die Überlebenschancen der Betroffenen. Vor diesem Hintergrund hat der Kreis Kleve das Projekt "Mobile Retter" in Zusammenarbeit mit dem "Mobile Retter e. V." gestartet. Im Mittelpunkt stehen ehrenamtlich engagierte mobile Helferinnen und Helfer, die über eine eigens entwickelte App alamiert und auf direktem Wege zu ihren lebensrettenden Einsätzen gelotst werden. Hier erfahren Sie mehr ...

15.02.2019: Auftakteranstaltung: "Kim macht´s - Junges Engagement in NRW"

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in NRW hat am 13.12.2018 mit einer Veranstaltung in Düsseldorf der Startschuss zu ihrem von der Landesregierung geförderten Projekt "Kim macht´s - Juges Engagement in Nordrhein-Westfalen" gegeben. Bei der Auftaktveranstaltung diskutierten rund 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über erfolgsversprechende Ansätze, wie junge Menschen für bürgerschaftliches Engagement gewonnen werden können. Weitere Informationen erhalten Sie hier ...

13.02.2019: Freiwilliges Engagement von geflüchteten Menschen fördern

Seit dem Frühjahr 2016 erproben drei Freiwilligenagenturen aus NRW im Rahmen eines bundesweiten Modellprojekts Wege, wie geflüchtete Menschen einen Zugang zu ihrem freiwilligen Engagement finden - und im gemeinsamen Aktivsein mit anderen Freiwilligen vor Ort ein neues Zuhause. Zum Ende der Projektlaufzeit bündelt jetzt ein kostenloser Leitfaden die gemachten Erfahrungen und Erkenntnisse der beteiligten Agenturen. Mehr ...

13.02.2019: Ehrenamtstour.NRW ist ab März wieder unterwegs

Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Andrea Milz: Das Ehrenamt noch weiter stärken

Nach einer Winterpause wird die Ehrenamtstour.NRW ab März 2019 fortgesetzt und weitere Ziele in Nordrhein-Westfalen ansteuern. Bis zum Spätsommer 2019 werden alle 54 Kreise und kreisfreien Städte im Land mit je zwei Haltepunkten im Rahmen der Ehrenamtstour.NRW angesteuert. Mehr Informationen ...

13.02.2019: Verstärkung für das Ehrenamt in Engelskirchen

Gitta Quercia-Naumann ist die neue Weitblick-Lotsin für Engelskirchen. Sie unterstützt Hans-Willi Rudloff bei Projekten der Ehrenamtsinitiative Weitblick.

07.02.2019: Soziales Engagement: Freiwilligendienste werden digitaler

Das Modellprojekt FSJdigital hat seit 2015 Freiwilligendienstleistende und ihre Einsatzstellen bei der Umsetzung von digitalen Projekten unterstützt. Diese Erfahrungen sollen nun auf alle anderen Freiwilligendiense übertragen werden. Mehr Informationen ....

24.01.2019: Über 900 Sozialführerscheine!

Heute werden in Engelskirchen zehn Schülerinnen und Schüler mit dem Zertifikat zum Sozialführerschein durch den stellvertretenden Landrat Prof. Dr. Wilke und dem Herrn Bürgermeister Dr. Karthaus ausgezeichnet. Somit sind nun insgesamt 904 Zertifikate an Jugendliche für ihr soziales Engagement im Oberbergischen Kreis verliehen worden. Mehr ..

21.01.2019: Engagementpreis NRW: Engagement des Monat Januar 2019

Roboter am Rhein: Ein Verein hilft bei der digitalen Transformation einer Stadt!

Ein gemeinnütziger Verein in Wesseling setzt sich mit innovativen Formaten dafür ein, die Digitalisierung in der Stadt im Rhein-Erft-Kreis voranzutreiben. Die ehrenamtlichen Aktiven des Vereins unterstützen den digitalen Wandel ihrer Stadt mit verschiedenen Bildungs- und Qualifizierungsangeboten für Jung und Alt, für Groß und Klein, für Stadtgesellschaft und Unternehmen.

Weitere Informationen ...

21.01.2019: Engagementpreis NRW: Engagement des Monats 2019

die "Engagements des Monats" zeigen, wie vielfältig, kreativ und engagiert Einzelne und Initiativen für das Gemeinwohl aktiv sind. Damit werden auf diesem Portal gemeinnützige Organisationen aus NRW für ihre modellhaften und innovativen Engagement-Projekte ausgezeichnet. Alle "Engagements des Monats" wurden im Rahmen des Engagementpreis NRW 2019 nomiert. Mehr ...

18.01.2019: Mein Ehrenamt: Ehrenamtskarte NRW - Die ganz persönliche Geschichte zum Ehrenamt

Bereits seit 10 Jahren sagen Land, Kommunen und Kreise engagierten Bürgern mit der Ehrenamtskarte NRW "Danke". Aus Anlass des Jubiläums des Gemeinschaftsprojektes sind Video-Portraits entstanden, die Engagierte und ihr Engagement vorstellen und Einblicke in ihre ehrenamtliche Arbeit geben. Hier geht es zu den Video-Portraits...

 

20.12.2018: Staatssekretärin Milz gibt Vorentscheidung für Engagementpreis NRW 2019 bekannt!

Engagement und Digitalisierung - neue Potenziale nutzen - unter diesem Motto steht der Engagementpreis NRW 2019, den die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Nordrhein-WestfalenStiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege in diesem Jahr ausgelobt hat. Mit insgesamt 90 Projekten haben sich Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen aus Nordrhein-Westfalen bis zum Bewerbungsschluss Mitte Oktober beworben. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW gab jetzt den Vorentscheid der Jury bekannt. Mehr ...

19.12.2018: Engagement stärken: Freiwilligendienst soll auch in Teilzeit möglich sein!

Für unter 27jährige soll es zukünftig möglich sein, einen Freiwilligendienst in Teilzeit zu absolvieren. Mit dem jetzt beschlossenen Gesetzesentwurf werden die Rahmenbedingungen verbessert und die Chancen für mehr Engagement erhöht. Mehr Informationen ...

11.12.2018: Deutscher Engagementpreis 2018 an Projekt aus NRW verliehen!

Am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamts, wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 an fünf Projekt und Initiativen verliehen. Der bundesweite Dachpreis für freiwilliges Engagement ist mit jeweils 5 000 Euro Preisgeld dotiert. Unter den ausgezeichneten Preisträgern ist auch das Projekt "180 Grad Wende" aus Köln, das ein auf freiwilligem Engagement basierendes Kriminalitäts- und Radikalisierungspräventionsangebot für religiös und politisch begründeten Extreminsmus ins Leben gerufen hat. Weitere Informationen ..

06.12.2018: Walter Jordan wurde mit de Rheinlandtaler ausgezeichnet!

Bergneustadt: Prof. Dr. Jürgen Wilhelm, stellvertr. Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland überreichte die Auszeichnung für Walter Jordans Verdienste um die kulturelle Entwicklung der Feste und das Rheinland. Herr Jordan gründete 1976 mit anderen Akteuren das Losemundtheater, als Kommunalpolitiker engagierte er sich, ist Geschäftsführer des Heimatvereins "Feste Neustadt´" und als Leiter des Himatmuseums Ansprechpartner für viele touristische und kulturelle Fragen.

06.12.2018: Engagementpreis NRW 2018 - Preisverleihung

Engagement schafftt Begegnung: Drei Projekte erhalten Engagementpreis NRW 2018!

Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, hat im Rahmen des Engagementpreises NRW 2018 in Düsseldorf das Projekt "Viertelidentität durch Schaffung von Begegnungsorten" des Vereins Initiative Gründerzeitviertel e. V. aus Mönchengladbach mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Hier gibt es Informationen zu allen nominierten und ausgezeichneten Projekten ...

05.12.2018: Bundesfamiienministerin Franziska Giffey überreicht den Deutschen Engagementpreis 2018

Über 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich freiwillig für eine gute Sache. Ihr Einsatz für die Gesellschaft ist unverzichtbar, doch Anerkennung und Respekt dafür kommen oft zu kurz. Deshalb gibt es seit 2009 den Deutschen Engagementpreis. Heute wurde die Auszeichnung in sechs Kategorien verliehen. Der mit 10 000 Euro dotiere Publikumspreis, für den rund 93 000 Menschen online abgestimmt hatten, ging an das Projekt "Moje Tieden - gegen Altersarmut von Frauen in Ostfriesland". Weitere Informationen, Bildmaterial zu den Preisträgerinnen und Preisträgern sowie der Preisverleihung finden sie hier ..

04.12.2018: Vereine brauchen Hilfe!

Der Deutsche Wanderverband und seine Mitglieder fordern von der Bundesregierung Rahmenbedingungen zu schaffen, die ehrenamtliche Arbeit unterstützen und nicht behindern.

Insgesamt leisten die unter dem Dach des DWV organisierten Menschen jährlich rund 2,3 Millionen ehrenamtlich geleisteste Arbeitsstunden für die Gemeinschaft. Belohnt wurde dieses Engagement im Jahr 2013 am Internationalen Tag des Ehrenamtes mit dem Deutscher Engagementpreis, der bundesweit höchsten Auszeichnung für freiwilliges Engagement.

Mehr ...

03.12.2018: Konzept für das neue "Jugendfreiwilligenjahr"

Um noch mehr junge Menschen für ein Freiwilligenjahr zu gewinnen, sollen die bestehenden Freiwilligendienste weiterentwickelt werden.

Bundesfamilienministerim Dr.Franziska Giffey hat heute in Berlin ihr Konzept für das neue "Jugendfreiwiligenjahr" vorgestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier ...



Letzte Änderung: 13. März 2019