Neuigkeiten

18.01.2019: Mein Ehrenamt: Ehrenamtskarte NRW - Die ganz persönliche Geschichte zum Ehrenamt

Bereits seit 10 Jahren sagen Land, Kommunen und Kreise engagierten Bürgern mit der Ehrenamtskarte NRW "Danke". Aus Anlass des Jubiläums des Gemeinschaftsprojektes sind Video-Portraits entstanden, die Engagierte und ihr Engagement vorstellen und Einblicke in ihre ehrenamtliche Arbeit geben. Hier geht es zu den Video-Portraits...

 

20.12.2018: Staatssekretärin Milz gibt Vorentscheidung für Engagementpreis NRW 2019 bekannt!

Engagement und Digitalisierung - neue Potenziale nutzen - unter diesem Motto steht der Engagementpreis NRW 2019, den die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Nordrhein-WestfalenStiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege in diesem Jahr ausgelobt hat. Mit insgesamt 90 Projekten haben sich Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen aus Nordrhein-Westfalen bis zum Bewerbungsschluss Mitte Oktober beworben. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW gab jetzt den Vorentscheid der Jury bekannt. Mehr ...

19.12.2018: Engagement stärken: Freiwilligendienst soll auch in Teilzeit möglich sein!

Für unter 27jährige soll es zukünftig möglich sein, einen Freiwilligendienst in Teilzeit zu absolvieren. Mit dem jetzt beschlossenen Gesetzesentwurf werden die Rahmenbedingungen verbessert und die Chancen für mehr Engagement erhöht. Mehr Informationen ...

11.12.2018: Deutscher Engagementpreis 2018 an Projekt aus NRW verliehen!

Am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamts, wurde in Berlin der Deutsche Engagementpreis 2018 an fünf Projekt und Initiativen verliehen. Der bundesweite Dachpreis für freiwilliges Engagement ist mit jeweils 5 000 Euro Preisgeld dotiert. Unter den ausgezeichneten Preisträgern ist auch das Projekt "180 Grad Wende" aus Köln, das ein auf freiwilligem Engagement basierendes Kriminalitäts- und Radikalisierungspräventionsangebot für religiös und politisch begründeten Extreminsmus ins Leben gerufen hat. Weitere Informationen ..

06.12.2018: Walter Jordan wurde mit de Rheinlandtaler ausgezeichnet!

Bergneustadt: Prof. Dr. Jürgen Wilhelm, stellvertr. Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland überreichte die Auszeichnung für Walter Jordans Verdienste um die kulturelle Entwicklung der Feste und das Rheinland. Herr Jordan gründete 1976 mit anderen Akteuren das Losemundtheater, als Kommunalpolitiker engagierte er sich, ist Geschäftsführer des Heimatvereins "Feste Neustadt´" und als Leiter des Himatmuseums Ansprechpartner für viele touristische und kulturelle Fragen.

06.12.2018: Engagementpreis NRW 2018 - Preisverleihung

Engagement schafftt Begegnung: Drei Projekte erhalten Engagementpreis NRW 2018!

Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, hat im Rahmen des Engagementpreises NRW 2018 in Düsseldorf das Projekt "Viertelidentität durch Schaffung von Begegnungsorten" des Vereins Initiative Gründerzeitviertel e. V. aus Mönchengladbach mit dem Jurypreis ausgezeichnet. Hier gibt es Informationen zu allen nominierten und ausgezeichneten Projekten ...

05.12.2018: Bundesfamiienministerin Franziska Giffey überreicht den Deutschen Engagementpreis 2018

Über 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich freiwillig für eine gute Sache. Ihr Einsatz für die Gesellschaft ist unverzichtbar, doch Anerkennung und Respekt dafür kommen oft zu kurz. Deshalb gibt es seit 2009 den Deutschen Engagementpreis. Heute wurde die Auszeichnung in sechs Kategorien verliehen. Der mit 10 000 Euro dotiere Publikumspreis, für den rund 93 000 Menschen online abgestimmt hatten, ging an das Projekt "Moje Tieden - gegen Altersarmut von Frauen in Ostfriesland". Weitere Informationen, Bildmaterial zu den Preisträgerinnen und Preisträgern sowie der Preisverleihung finden sie hier ..

04.12.2018: Vereine brauchen Hilfe!

Der Deutsche Wanderverband und seine Mitglieder fordern von der Bundesregierung Rahmenbedingungen zu schaffen, die ehrenamtliche Arbeit unterstützen und nicht behindern.

Insgesamt leisten die unter dem Dach des DWV organisierten Menschen jährlich rund 2,3 Millionen ehrenamtlich geleisteste Arbeitsstunden für die Gemeinschaft. Belohnt wurde dieses Engagement im Jahr 2013 am Internationalen Tag des Ehrenamtes mit dem Deutscher Engagementpreis, der bundesweit höchsten Auszeichnung für freiwilliges Engagement.

Mehr ...

03.12.2018: Konzept für das neue "Jugendfreiwilligenjahr"

Um noch mehr junge Menschen für ein Freiwilligenjahr zu gewinnen, sollen die bestehenden Freiwilligendienste weiterentwickelt werden.

Bundesfamilienministerim Dr.Franziska Giffey hat heute in Berlin ihr Konzept für das neue "Jugendfreiwiligenjahr" vorgestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

link



Letzte Änderung: 18. Januar 2019