16.08.2007: Frisches Brot und leckerer Kuchen - Museum Schloss Homburg eröffnet die Backsaison

 Das Foto zeigt die Museums-Bäckerei von Schloss Homburg (Foto: OBK)

 

Oberbergischer Kreis. Die historische Mehl- und Sägemühle, die einst in Gaderoth ihren Dienst tat, rattert auch in diesem Jahr wieder am Fuße Schloss Homburgs. Das Museum des Oberbergischen Kreises zeigt vom 21. August bis 20. September interessierten Besuchern in Museums-Mühle und –Bäckerei den Weg „Vom Korn zum Brot“.

Was wird aus dem Korn, wenn man es mit einem Stein zerreibt oder es mit dem Flegel kräftig drischt? Das museumspädagogische Team bringt es großen und kleinen Besuchern nah. In der Bäckerei wird im historischen Backes Brot und Kuchen gebacken, das nach der Besichtigung natürlich zum Kauf angeboten wird.

Das beliebte Programm „Vom Korn zum Brot“ findet vom 21. August bis 20. September jeweils dienstags und donnerstags von 10 bis 15 Uhr statt. Das museumspädagogische Team bietet für Gruppen Führungen an mit vielen Aktionen unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“. Anmeldung sind unter der Telefonnummer 02293/9101-17 möglich.



Letzte Änderung: 16. August 2007